BID Ballindamm

Mit einer Länge von rd. 550 Metern und der exponierten Lage an der Binnenalster ist der Ballindamm eine der repräsentativsten Geschäftslagen der Hamburger Innenstadt. Im Juni 2019 wurde die erste BID-Laufzeit eingerichtet und seitdem hat sich einiges getan: Neben einer umfassenden Neustrukturierung der Straßenführung mit breiteren Fahrradwegen und neuem Stellplatzkonzept wurde auch die Promenadenseite optisch verändert. Bei der Neugestaltung des Ballindamms wurden zusätzlich zu den hochwertigen Natursteinplatten auch eine neue Möblierung und eine neue Promenadenbeleuchtung umgesetzt. Durch Service- und Reinigungsmaßnahmen wird nun seitens des BIDs diese geschaffene Qualität erhalten und gepflegt.

Projektart

Business Improvement District

Projektvolumen

1,7 Mio. Euro

Laufzeit

Umsetzung 2019 bis 2022 

Leistungen

Neugestaltung der Gehwegbereiche und der Promenade in Kooperation mit dem Veloroutenausbau der FHH, Entwicklung und Umsetzung von Reinigungs- und Servicemaßnahmen, Marketing- und Kommunikationsleistungen